3. Datenschutzworkshop für GF/Datenschutzkoordinator*innen der SJR und KJR

 

Beim dritten Datenschutzworkshop am 22.05.2019 in der LVHS St. Gunther in Niederalteich gab Jasmin Sturm, Mitarbeiterin der Datenbeschützerin Regina Stoiber GmbH, einen umfassenden Überblick zu den Themen „Technische und organisatorische Maßnahmen und Betroffenenrechte“.

Teilgenommen haben 13 Vertreter*innen der SJR/KJR/BezJR aus dem Kreis der Geschäftsführer*innen sowie der Datenschutzkoordinator*innen. Zu Beginn des Workshops stellte Frau Sturm ausführlich dar, welche technischen Maßnahmen für einen optimalen Datenschutz zu ergreifen sind und wie man sich vor Datenverlust schützen kann. Dabei ging sie konkret auf die bereits vorhandene technische Ausstattung in den niederbayerischen Jugendringen ein. Außerdem erklärte Frau Sturm, wie sich die niederbayerischen Jugendringe auf Anfragen bezüglich der Betroffenenrechte vorbereiten und wie sie im konkreten Fall vorgehen können. Auch für die in diesem Workshop besprochenen Inhalte stellt Frau Sturm wieder Mustervorlagen zur Verfügung, damit die notwendigen Maßnahmen von den Teilnehmenden entsprechend umgesetzt werden können.

 

 

 

‹ Zurück