Medienpädagogische Fachtagung zum Thema „Medienpädagogik & Gender“ am 03.07.2019

Jugendliche begegnen in sozialen Netzwerken, Filmen, Spielen oder der Werbung häufig starken stereotypen Rollenklischees und orientieren sich an diesen medialen Vorbildern.

Medienpädagogische Praxisprojekte können einen wichtigen Beitrag dazu leisten mit Heranwachsenden in Dialog über ihre Vorstellung von Geschlechterrollen zu treten.

Am 03. Juli 2019 veranstaltet die Medienfachberatung Niederbayern ihre medienpädagogische Fachtagung zum Thema „Medienpädagogik & Gender – Anknüpfungspunkte für einen sensiblen Umgang mit medial vermittelten Rollenbildern“ im Bildungshaus Landvolkshochschule St. Gunther e.V. in Niederalteich von 9:00 bis 16:30 Uhr. Die Kosten betragen 30.- € inklusive Verpflegung.

Ziel der Veranstaltung ist es, mit euch über eure Rolle und Haltung als pädagogische Fachkraft hinsichtlich medial vermittelter Rollenklischees zu reflektieren und gemeinsam Projektideen zu entwickeln, wie geschlechtsbezogene Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen gestaltet werden können.

Die Anmeldung zur medienpädagogischen Fachtagung ist ab sofort möglich – nutzt dafür bitte das Formular aus dem Flyer der medienpädagogischen Fachtagung „Medienpädagogik & Gender“. Ihr findet es hier. 

Bei Fragen nehmt gerne Kontakt zu uns auf.

 

‹ Zurück