Modul „Audio“ der Zusatzqualifizierung „Aktive Medienarbeit“

Mit dem Modul zur Audioarbeit mit Kindern und Jugendlichen vom 23.06. - 24.06.2017 in der Jugendbildungsstätte Windberg endete die Zusatzqualifizierung „Aktive Medienarbeit“ der Medienfachberatung.

Im letzten der vier Module ginge es um die Potenziale, Möglichkeiten und Umsetzung von medienpädagogischen Projekten im Audiobereich. Die Teilnehmer/innen bekamen zahlreiche methodische Hinweise sowie technisches Wissen an die Hand und sammelten Praxiserfahrung, in dem sie ein Hörspiel sowie eine Radiosendung produzierten.

 

‹ Zurück