Medienpädagogische Fachtagung 2018 – Digitale Spiele und ihr Potenzial für die Jugendarbeit

Spielen oder spielerische Elemente sind fester Bestandteil der Kinder- und Jugendarbeit und insbesondere Computerspiele haben für viele Jugendliche eine große Bedeutung.

Für die pädagogische Arbeit bieten digitale Spiele viele Potenziale. Nach einer Einführung in die Thematik und einen Einblick in jugendliche Spielwelten soll es insbesondere ums Ausprobieren gehen: In Praxis-Workshops können Methoden, Werkzeuge und Programme erprobt werden, mithilfe derer man sich aktiv und kreativ mit dem Thema „Gaming“ auseinandersetzen und es in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aufgreifen kann.

DOWNLOAD AUSSCHREIBUNG

 

 

‹ Zurück