Seminar: „In welcher Welt wollen wir leben?“

"Wir wollen die Welt verändern!" Das ist der jugendliche Enthusiasmus, mit welchem viele Menschen in die Jugendarbeit, die Soziale Arbeit und ins politische Engagement einsteigen. Wir stellen uns sozialen Problemen und Herausforderungen und suchen nach großen Lösungen.

Oft begegnen wir dann politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, welchen wir hilflos und ohnmächtig gegenüberstehen. Schnell verabschieden wir uns von unserem ursprünglichen Ziel.

Wie aber können wir dieser Grundmotivation, diesem Bedürfnis nach einer gerechten Gesellschaft und nach einer Welt, die wir aktiv gestalten können, gerecht werden?

Jugendarbeit verfügt genau über diese Kräfte und Möglichkeiten, Gesellschaft zu verändern und sie aktiv zu gestalten.

Mit diesem Seminar sollen Chancen aufgezeigt werden, um Antworten auf die Frage zu finden: In welcher Welt wollen wir leben?

Das Seminar will mit den Teilnehmer/innen in einen offenen Dialog treten. Mit Methoden aus dem Konfliktmanagement sollen Veränderungspotentiale freigelegt werden.

 

>>> AUSSCHREIBUNG

>>> ANMELDUNG

 

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de

‹ Zurück