Zusatzqualifizierung AKTIVE MEDIENARBEIT

In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bietet der kreative Einsatz von Medien vielfältige Möglichkeiten. Die Medienfachberatung bietet daher im kommenden Jahr wieder eine Fortbildungsreihe für alle ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter/innen aus der Jugendarbeit an, die lernen lernen möchten, selbstständig Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen durchzuführen.

Neben theoretischen Grundlagen zu medienpädagogischer Arbeit und Workshopgestaltung vermittelt die Qualifizierung vor allem technische und gestalterische Praxiskompetenzen in den Bereichen Fotografie, Audio, Gaming und Video. Sie umfasst fünf individuell wählbare Module und beginnt mit dem Theorie-Modul am 02.02.2019 in der Geschäftsstelle des Bezirksjugendring Niederbayern.

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich! Anmeldeschluss für die Zusatzqualifizierung ist der 28.01.2019.

Ein Zertifikat erhält, wer am Theorie-Modul und an mindestens einem praktischen Modul teilgenommen hat.

Genauere Infos zu Umfang, Veranstaltungsorten und Kosten sowie das benötigte Anmeldeformular findet ihr im Flyer sowie auf der Website der Medienfachberatung unter www.medienfachberatung.de/niederbayern.

Bei Fragen nehmt gerne Kontakt zu uns auf.

 

‹ Zurück